Gut Wagram

AT-Kirchberg am Wagram

Vom maroden Meierhof zur modernen Weinmanufaktur

Schon kurz nach der Fertigstellung erhielt die Weinmanufaktur Clemens Strobl im Gut Wagram den dezeen Preis in der Kategorie Interior Design. Das Architektenteam Destilat Interior Design wurde auch mit dem German Design Award 2021 ausgezeichnet. 

„Möglichst wenig Design“, so lautete der Wunsch des Bauherrn für Umbau und Sanierung des maroden Meierhofs. Das Architektenteam von Destilat Interior Design entsprach dem mit einer äusserst reduzierten Farb- und Formensprache und einer ebenso puristischen Materialwelt im Industriestil. Verbindendes Element der beiden Betriebsgebäude – einerseits der Verkaufsraum und andererseits der Verarbeitungsbereich mit Anlieferung – ist eine sich zum gegenüberliegenden Wohnhaus hin verjüngende Konstruktion aus dem Stahlsystem Jansen VISS Fassade, die mit ihren schmalen Sprossen auf die Industriearchitektur vergangener Tage verweist. Zur Realisation der verglasten Innenwand wählten die Innenarchitekten das feingliedrige Sprossensystem Janisol Arte 2.0. „Neben den thermischen Anforderungen an diese Wand wollten wir mit einem Profilarbeiten, welches optisch ursprünglichen Industrieverglasungen am ehesten entsprach, ohne dabei auf technische Anforderungen zu verzichten“, erläutert Sophie Pfeffer von Destilat.  

Lesen Sie mehr dazu im online Magazin SCALE

zurück zur Übersicht


Das könnte Sie auch interessieren