ETH Forschungsgebäude GLC

CH-Zürich

Doppelhautkonstruktion für die Glasfassade

Die gläserne Fassade besteht aus einer Doppelhautkonstruktion, kassettenartig zusammengefügten Glasbausteinelementen im Brüstungs- und Sturzbereich und einem Fensterband mit gestaffelten Lüftungsflügeln zum öffnen. Das Janisol Stahlprofilsystem in Form der verwendeten Janisol HI Fensterelemente sowie Janisol 2 EI30 Brandschutzschiebetüren decken die Anforderungen an die Gebäudehülle eines Forschungsgebäudes ab.
 

zurück zur Übersicht