JANSEN powerwave collect Grabenkollektor

Flexibel, sicher und leistungsstark

Der JANSEN powerwave collect Grabenkollektor, ideal fürs Heizen und die Warmwasserbereitung, bietet gegenüber einem Flächenkollektor den Vorteil von geringeren Investitionskosten und weniger Platzbedarf. Die oberflächennahe Platzierung gewährt ständige Regeneration und bei der Installation besteht kein geologisches Risiko.

Der hohe Wirkungsgrad des JANSEN powerwave Wellrohres stellt einen weiteren entscheidenden Faktor für eine optimale Leistung dar. Die im Erdreich vorhandene Energie kann besser aufgenommen werden. Dank dem Wellendesign wird die Oberfläche, die für die Energiegewinnung zur Verfügung steht, vergrössert. Im Vergleich: Üblicherweise werden für Flächenkollektoren Glattrohre mit 32 mm Durchmesser verwendet; diese weisen nicht einmal halb so viel Oberfläche auf wie JANSEN powerwave Wellrohre. Mit einem Fassungsvermögen pro Rohrmeter von 2.27 Litern bietet das JANSEN powerwave Wellrohr zudem ein enormes Energiespeichervolumen. Dadurch wird der Temperaturverlauf der zirkulierenden Sole verbessert sowie im taktenden Betrieb und bei der Warmwasserbereitung ein höherer Wirkungsgrad der Wärmepumpe erzielt. Der grosse Rohrquerschnitt sorgt für einen geringen hydraulischen Widerstand, was den Stromverbrauch der Soleumwälzpumpe reduziert und die Energieeffizienz des Gesamtsystems optimiert.

Das JANSEN powerwave Wellrohr wird aus kerbunempfindlichem, hochwertigem PE 100 RC-Material neuester Generation mit innovativen Fertigungstechnologien hergestellt. Die Produkte sind nach den aktuellen Qualitätsstandards zertifiziert und erfüllen die Anforderungen von SIA 384/6, ÖWAV Regelblatt 207 und VDI 4640.

Aussendurchmesser
63 mm

Wandstärke
2.9 mm (SDR 22)

Mindestbiegeradius
0.45 m (bei 20° C)

Füllmenge
2.27 l/m Rohr

Betriebstemperatur
-20° C bis +40° C

Werkstoffe
PE 100 RC (Polyethylen resistant to crack)

Anwendungen

  • Heizen
  • Kühlen (Free Cooling)
  • Warmwasserbereitung

Empfohlene Mindestabstände

  • zu Bauwerken 2 Meter
  • zu Versorgungsleitungen 1 Meter
  • zwischen den Gräben 3 Meter
  • zur Grundstücksgrenze 1-2 Meter

Weitere Hinweise

  • Örtliche Vorschriften und Gegebenheiten sind zu beachten.
  • Grabenkollektoren nicht unter versiegelten Flächen oder tiefwurzelnden Bäumen verlegen
  • Rohre sind gegebenenfalls einzusanden (Einschlämmen von Vorteil).
  • Eine Installation in trockenen Schotter- oder Kiesböden wird aufgrund der schlechten thermischen Eigenschaften dieser Böden nicht empfohlen.

Ausführungen

  • 1 Rohr in 1,5 m Tiefe
  • 2 Rohre in 1,5 m Tiefe
  • 4 Rohre in bis zu 2 m Tiefe
  • Sonderausführungen möglich

Zulassungen / Zertifizierungen

  • SKZ Richtlinie HR 3.44
  • SKZ Prüfzeichen A698
  • EN 10204-3.1
  • Material gemäss PAS 1075

Ergänzende Produkte

  • Verteilersysteme
  • Fittings und Elektroschweissmuffen

1 JMA = Gemittelte Jahresaussenlufttemperatur;
unter 8° C bzw. oberhalb einer Seehöhe von 800 m ist eine genauere Berechnung notwendig

JANSEN powerwave collect Grabenkollektor
JANSEN powerwave collect Grabenkollektor
JANSEN powerwave collect Grabenkollektor
JANSEN powerwave collect Grabenkollektor
JANSEN powerwave collect Grabenkollektor