Gedämmte Rohre

Aussendämmung für Heizungs- und Sanitärrohre

Durch die Dämmung von Warmwasserleitungen wird der Wärmeverlust begrenzt (analog der deutschen Energiesparverordnung). Eine Rohrdämmung dient zudem als Schallschutz

Vorteile

  • Baustellentaugliche, satte Ausführung
  • Ethylenweichschaum 100% HFCKW- und HFKW-frei
  • Schaumstoff stumpf verschweisst und eng anliegend
  • Rissfeste, stabile Deckfolie ohne Schweissnaht

Werkstoffe
Isolationen aus Ethylenweichschaum 100% HFCKW- und HFKW-frei

Rohraufbau

  • Mediumrohr
  • Ethylenweichschaum verschweisst
  • Deckfolie PE

Anwendungen
Wärme- und kälteführende Rohrleitungen in der Sanitär- und Heizungstechnik, Prozesswärme im Industrie- und Anlagebau, Lüftungs- und Klimaschutz

Ausführungen

  • Rollen 
  • für Rohrdimensionen 16 - 32 mm
  • Deckfolie grün, braun, weiss, grau, rot, blau

Dämmstärken

  • 6 mm und 10 mm
  • 15 mm und 20 mm auf Anfrage

  • SKZ-A349
  • SVGW 1410-6325

VariantenDimensionenNormen/Zulassungen
Ringe vorisoliert14 - 26 mmSKZ-A349
Ringe vorisoliert16 - 32 mmSVGW 1410-6325

 

Gedämmte Rohre