JANSEN powerwave Erdwärmesonden single-u

Maximale Performance: Im Vergleich zu herkömmlichen Erdwärmesonden verzeichnet die JANSEN powerwave single-u messbar höhere Wärmeübertragungsleistungen und ein grösseres Energiespeichervolumen. Die strukturierte Oberfläche des Wellrohres sorgt für eine dichte und zuverlässige Verpressung, die eine bessere vertikale Bohrlochabdichtung gewährleistet. Beide Vorteile kommen dem System auch über eine lange Lebensdauer zugute.

Zertifizierung
SKZ-HR 3.44, SKZ A698

Material
PE 100 RC

Rohrtyp
JANSEN powerwave Wellrohr 63 x 2.9 mm

Wärmedurchgangszahl k2, Wellrohr
~30 W/mK

Mindestbiegeradius
0.45 m @ 20° C

Druckstufe
PN 7.4

Sicherheitsfaktor
1.25

Berstdruck
24.1 bar @ 20° C

Beuldruck
6 bar @ 20° C

Volumen pro Sondenmeter
4.54 l/m

Sondenfuss-Durchmesser
Ø 130 mm

 

Der Datensatz (beta-Version) bildet die Wärmedurchgangseigenschaften von JANSEN powerwave ab. So lassen sich die Hochleistungssysteme in die anerkannte Simulationssoftware EED einfach integrieren – für exakte Planbarkeit, objektive Vergleichbarkeit und Sicherheit.

Jetzt herunterladen

JANSEN powerwave Erdwärmesonden single-u