zurück

Jansen AG gewinnt den Architects’ Darling Award in der Kategorie BIM

|
Jansen Konzern

Gestern versammelten sich zum Branchentreff „Celler Werktag“ Vertreter der Baubranche im niedersächsischen Celle, eine bewährte Tradition der Heinze GmbH, um bei der Verleihung des Architects’ Darling Awards dabei zu sein.

Mehr als 2’000 Architekten und Planer nahmen an der bundesweit grössten Branchenbefragung teil und beurteilten in 24 Produktkategorien das Angebot der Bauindustrie. Während die Gewinner der Produktkategorien im Rahmen einer Umfrage ermittelt wurden, beurteilte ein Team aus Media-/Kommunikationsexperten sowie namhaften Vertretern internationaler Architekturbüros die 12 Jury-Awards. Auch wir gehören zu diesen Gewinnern und durften als Gold-Gewinner den Architects´ Darling Jury-Award 2019 für das beste BIM-Daten-Angebot entgegennehmen.

Der 9. Celler Werktag stand ganz im Zeichen des demographischen und digitalen Wandels. Schon Heinze-Geschäftsführer Dirk Schöning hat in seinen Eröffnungsworten auf die Wichtigkeit von BIM-Modellen seitens der Hersteller für Planer und Architekten hingewiesen. In seinem Vortrag veranschaulichte Thomas von Küstenfeld, Dipl.-Ing. Architekt + Partner, beim renommierten Architektenbüro HENN ebenfalls anhand von Beispielen, wie BIM und die digitale Planung von Objekten schon heute in der täglichen Arbeit von Planern und Architekten angekommen ist. Umso mehr freuen wir uns, dass wir als Hersteller von Stahlprofilsystemen in dieser Kategorie zum besten Anbieter von BIM-Modellen gewählt wurden.

Jansen Architects' Darling Award
Jansen Architects' Darling Award