zurück

Entwässerungssystem am Landsgemeindeplatz Appenzell erneuert

|

650 Rohrmeter mit JANSEN nuovo verlegt

Mitten im malerischen Zentrum von Appenzell befindet sich der weit über die Kantonsgrenzen hinaus bekannte Landsgemeindeplatz. Jedes Jahr versammeln sich dort Ende April rund 3‘000 Stimmberechtigte, um an der Landsgemeinde über kantonale Traktanden zu entscheiden.

Bis vor kurzem fanden auf dem Platz der Landsgemeinde umfangreiche Bauarbeiten statt. Grund war die Erneuerung des bestehenden Entwässerungssystems, das unterhalb des Platzes verläuft. Altersbedingt musste das Mischsystem aus mehrheitlich Betonrohren durch ein Netz aus Meteorwasserleitungen ersetzt werden. Neu stellen Kunststoffrohre von Jansen die Entwässerung sicher. Die JANSEN nuovo PP Rohre überzeugen insbesondere durch ihre Zuverlässigkeit, Anpassungsfähigkeit, Stabilität und hohe Wirtschaftlichkeit.

Unter der fachkundigen Bauleitung der Herrsche Ingenieure AG und dem ausführenden Bauunternehmen der Koch AG wurden die Kanal- und Sickerrohre in den Dimensionen 125 bis 315 mm und mit einer Gesamtlänge von 650 Metern innert kürzester Zeit erfolgreich verlegt. Damit steht der Landsgemeinde 2016 nichts mehr im Weg.

Eine von A-Z gelungene Zusammenarbeit – dieser Auffassung stimmen auch wir einstimmig zu!

Jansen Jansen - Entwässerungssystem Appenzell