zurück

Innovatives Rigolensystem Q-Bic Plus für eine effiziente, dezentrale Regenwasserbewirtschaftung

|

An der Fachtagung «Regenwasserbewirtschaftung – urbanes Stadtklima, Starkregen, Hochwasserschutz» vom 19. März 2019 im Technopark Zürich nahm Jansen mit dem Thema „Modulare Retention ohne Oberbodenpassage“ teil und konnte über 120 Architekten und Ingenieure mittels Vortrag und einer Ausstellung zu Q-Bic Plus, dem flexiblen Rigolensystem für die Regenwasser-bewirtschaftung, überzeugen. Die Jansen Innovation setzt dabei neue Massstäbe in den Bereichen Design-Freiheit, Installationsgeschwindigkeit und Zugänglichkeit.

Qplus-Zulassung für Versickerungsanlagen

Q-Bic Plus erhält von Swiss Quality als erstes System für die Regenwasserbewirtschaftung die Qplus-Zulassung für Versickerungsanlagen und kommt in der industriellen und privaten Liegenschafts-entwässerung sowie Kommunalbauten zur Anwendung. Mit einer vollständig neuartigen Konstruktion haben Ingenieure ein modulares Versickerungs- und Rückhaltesystem entwickelt, das bereits heute den zukünftigen Anforderungen gerecht wird. Hergestellt aus 100% Polypropylen (PP) Neumaterial bietet das System hervorragende und konstante Materialeigenschaften, wodurch eine hohe Lebensdauer erreicht werden kann. Das System kam u.a. bei der Mineralquelle Gontenbad AG und im Shopping-Center «Mall of Switzerland» in Ebikon zur Anwendung.

 

Jansen Fachtagung «Regenwasserbewirtschaftung – urbanes Stadtklima, Starkregen, Hochwasserschutz»