Stahlsäge PSU 450 H

Die Stahlsäge PSU ist eine extrem stabil gebaute Maschine. Die Führungen sind auf ein Mehrfaches ihrer tatsächlichen Belastung ausgelegt. Getriebe bestehen aus hochfesten und oberflächenbehandelten Werkstoffen. Einerseits erreicht man dadurch sehr hohe Sägeblattstandzeiten, andererseits kann ohne Nachbearbeiung weitergearbeitet werden.

Sie eignet sich hervorragend für den Zuschnitt von Stahlprofilen und Stahlrohren. Die PSU 450 H bietet einen selbständigen, hydraulisch gesteuerten Vorschub. Sowohl der Sägeblattvorschub als auch der Schnittstartpunkt können über Drehregler eingestellt werden.

  • 1 Sägeblatt Ø 450 mm
  • Schwenkbereich 30° − 45° − 90° − -45° − 30°
  • Indexbolzen bei − 45° − 90° − -45°
  • Stationäres Untergestell mit Späneschublade
  • Vertikale hydraulische Spanneinrichtung, inkl. Spannstück
  • Kühlmitteleinrichtung (Durchlaufkühlung)
  • Sägeblattdrehzahl 12 / 24 / 48 / 96 1/min
  • Getriebe mit Rotationsausgleich
  • Polumschaltbarer Drehstrom-Motor
  • Sägeblattvorschub stufenlos regelbarer hydraulischer Vorschub
  • Sägeblattvorschubregelung 0-14 mm/s
  • Rücklaufgeschwindigkeit 75 mm/s
  • Elektrische Hubbegrenzung nach oben und unten
  • Hydraulikanlage
  • Lackierung: RAL 9006 (Weißaluminium), RAL 7016 (Anthrazitgrau)

Höhe 2500 mm
Tiefe 1200 mm
Breite 1500 mm
Gewicht 1250 kg
Drehzahl 12 / 24 / 48 / 961/min rpm
Leistung 3.0 / 3.6 kW
Spannung 400 Volt
Frequenz 50 Hz
Strom 16 A
Betriebsdruck 6 - 8 bar
Luftverbrauch -
 Stahlsäge PSU 450 H