Hafenkran Greif

DE-Hamburg

Vom Hafenkran zum Hafen City Hideaway

Kein Haus, kein Boot und schon gar kein Hausboot: Die Transformation des Hafenkrans „Greif“ zu einem Minihotel forderte von Projektentwickler und Genehmigungsbehörden so manchen Kompromiss zwischen Dienstschiff-, Hausboot- und Bauordnung. Keine Kompromisse dagegen wollte man beim äusseren Erscheinungsbild des Schwimmkrans machen. Mit einer Verkleidung aus wärmedämmenden Trapezblechen, einer neuen Befensterung mit den schmalen Stahlprofilen Janisol Arte 2.0 und geradezu leidenschaftlichem Engagement der Betreiber wurde das Liebhaberobjekt energetisch saniert und optisch authentisch restauriert.

zurück zur Übersicht


Das könnte Sie auch interessieren