Brandschutzschiebetüre Janisol 2 EI30

Das umfassende Brandschutzschiebetürsystem überzeugt sowohl funktional als auch ästhetisch mit besonders schlanken Rahmenprofilen. Erfolgreich geprüft nach EN-Feuerschutzrichtlinien garantiert das Türprofilsystem höchste Sicherheit auch bei extremer Beanspruchung. Die grosse Auswahl an Antriebsmotoren und Glastypen sorgt für vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten. Die EI30 Brandschutzschiebetüre wird hauptsächlich in barrierefreien Gebäuden mit erhöhten Sicherheitsanforderungen wie Einkaufszentren, Stadien und Verwaltungsgebäuden eingesetzt. Sie ist einfach zu verarbeiten und als ein- oder zweiflügeliges System, sowie mit oder ohne integrierte Fluchttürfunktion erhältlich.

Werktstoffe / Oberfläche
Stahl blank oder bandverzinkter Stahl, zum Pulverbeschichten oder Einbrennlackieren geeignet   

Element-Typen

  • Ein- und zweiflügelige Türen, mit oder ohne Seitenteile und Oberlichter
  • Mit oder ohne integrierte Fluchttüre
  • Mit Break-out- oder Break-in-Funktion  

Ausstattungen

  • Sehr schlanke Ansichten, zahlreiche Glastypen und Paneelen
  • Grosse Auswahl an Antriebsmotoren
  • Integrierte Türschliesser, Anschraub- oder Anschweissbänder
  • EN 1125: Panikdruckstange, Panikstangengriff
  • EN 179: Panikdrücker
  • Verschiedene Absicherungs- und Überwachungsmöglichkeiten

Besondere technische Merkmale

  • Einbau in Massivbauwand mit hoher und geringer Rohdichte (Porenbeton)
  • Türgrössen ohne integrierte Fluchttüre: 1400 x 2500 mm resp. 2800 x 2500 mm
  • Türgrössen mit integrierter Fluchttüre: 1250 x 2500 mm resp. 2400 x 2500 mm
  • Einbau in El30, El60, El90 Trennwand
  • Elementgrössen: Höhe bis 4040 mm, Breite 5900 mm (teilweise endlos)

Prüfnachweise

  • Geprüft nach EN 1634-1
  • Feuerwiderstandsklasse EI30
  • Fluchttüre nach EN 1125 / EN 179
  • Schweizerische Brandschutz-Zulassungen  

Brandschutzschiebetüre Janisol 2 EI30

Referenzen

Panzerhalle Salzburg

Panzerhalle

AT-Salzburg