Sanierung der Autobahn A1

CH-St. Margrethen
Sanierung der Autobahn A1
Sanierung der Autobahn A1
Sanierung der Autobahn A1
Sanierung der Autobahn A1
Sanierung der Autobahn A1

Autobahnsanierung mit zukunftsweisender Entwässerung

Nach über 50 Jahren Betriebszeit und rund 75 Millionen Fahrzeugen wurde die A1 zwischen Rheineck und St. Margrethen saniert. Kaum
sichtbar, jedoch für die Sicherheit, Zuverlässigkeit und das Langzeitverhalten des vierspurigen Autobahnabschnitts von grösster Bedeutung: das neue Entwässerungssystem mit den Kanalisations- und Sickerrohren von Jansen Plastic Solutions.

Anwendungsbereich

Entwässerung


Systeme/Produkte

JANSEN nuovo

JANSEN ottimo

VPC Rohrkupplung


Ingenieurunternehmen

Ingenieurgemeinschaft RheMa:

Schällibaum AG, Wattwil/CH

EWP AG, Effretikon/CH

Bänziger Partner AG, Buchs/CH

DSP AG, Uster/CH


Bauunternehmen

ARGE Rheintal:

Gautschi Bau, St. Margrethen/CH

Dietsche Strassen- & Tiefbau, Kriessern/CH

Käppeli AG, Sargans/CH

Toldo Strassen- und Tiefbau, Sevelen/CH

Implenia AG, Grabs/CH


Fertigstellung

2018


zum Referenzbericht

zurück zur Übersicht