zurück

‘Time Space Existence Ausstellung’ an der Architektur-Biennale in Venedig

|

Als flankierende Ausstellung zur Architektur-Biennale präsentiert Jansen im ’Palazzo Mora’ des ‘European Cultural Centre’ gemeinsam mit dem jungen und progressiven Architekturbüro sculp[IT] die vier attraktiven Referenzobjekte in Belgien ‘Lalo’, 'Barn’, ‘Teek’ und ‘Rust’. Vor Ort wurden diese bei der Eröffnung im Mai durch Pieter Peerlings, Inhaber von sculpIT persönlich vorgestellt. Die Ausstellung dauert noch bis Mitte November 2021.

Die Ausstellung präsentiert Architekten aus sechs Kontinenten, die in einer aussergewöhnlichen Kombination vereint sind. Es zeigt aktuelle Entwicklungen und Gedanken in der internationalen Architektur, präsentiert Architekten mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen und in verschiedenen Stadien ihrer Karriere. Was sie gemeinsam haben, ist ihr Engagement für Architektur und den Fokus auf Konzepte für «Zeit, Raum und Existenz». Diese Ausstellung zielt darauf ab, das Bewusstsein für unsere persönliche Existenz als Mensch innerhalb eines bestimmten Raumes und einer bestimmten Zeit zu erweitern.

Jansen Biennale Venedig
Jansen Biennale Venedig