CONNEX slide

Durch die Verglasung von aussen kann im Innenbereich auf eine sichtbar geschraubte Glasleiste verzichtet werden. Mit dieser Verglasungsvariante werden nicht nur Höchstwerte in puncto Dichtigkeit erreicht; auch die oft sehr grossen und schweren Gläser können von aussen problemlos und schnell eingesetzt werden. Die dazugehörige Glassicherung garantiert eine zuverlässige Einbruchhemmung und Absturzsicherung. Das Resultat ist eine technisch sowie ästhetisch überzeugende Hebeschiebetüre. Optional kann die Verglasung direkt in unterschiedliche Schwellensysteme integriert werden. Realisierbar sind auch barrierefreie Lösungen. In jedem Fall wird der sichtbare Rahmen auf ein Minimum reduziert und ein Maximum an Durchsicht und Lichteinfall runden das Erscheinungsbild ab.

Werkstoffe / Oberfläche

  • Deckschale Aluminium Eloxalqualität oder zum Pulverbeschichten
  • Rahmen, Eck und Stossverbindungen sind mechanisch verbunden (gepresst)
  • Holzqualität gem. FFF Q-Signet

Besondere technische Merkmale

  • Einfache Verarbeitung: Passen für alle handelsüblichen Schwellensysteme - keine Sonderwerkzeuge nötig.
  • Glas in allen Varianten: Mit Glasstärken von 20-52 mm kann jede Anforderung als Standard erfüllt werden.
  • Geprüfte Bauanschluss- und Zusammenbaudetails erleichtern die Planung und Sicherheit.
  • Ästhetik: Durch die direkte Verglasung in den Rahmen wird ein Maximum an Lichteinfall und Durchblick geschaffen.

Prüfnachweise

  • Q-Signet FFF
  • Luftdurchlässigkeit 4
  • Schlagregendichtheit 9A
  • Widerstandsfähigkeit bis Windlastklasse C3
  • Schallschutz Rw 37 dB
CONNEX slide