zurück

BAU 2019: Bauen mit Stahl und Stil

|

Jansens Messeauftritt an der BAU 2019 – eine Hommage an die Goldenen Zwanziger

Renovation ist längst mehr als ein Trend. Dass die Jansen AG nicht nur den Neubau bedient, zeigt Europas führender Hersteller von Stahlprofilsystemen zur BAU 2019: Unter dem Motto «Bauen mit Stahl und Stil» präsentieren wir eine Hommage an die Goldenen Zwanziger.

Die Zwanzigerjahre standen für Fortschritt. Mit klaren Formen und reduzierter Gestaltung brachen die Architekten von damals mit alten Traditionen. Flachdächer und viel Glas zeichneten ihre Gebäude aus. Ein neues, zeitloses Design war geboren: Der Bauhausstil. Stahl wurde dabei zu einem der wichtigsten Werkstoffe – und ist es bis heute geblieben.

Jansen stellt die BAU 2019 als Stahlprofilhersteller für Fenster, Türen und Fassaden deshalb ganz in das Zeichen der Revolution des Bauens mit Stahl. Unser Messe-Motto «Bauen mit Stahl und Stil» ist eine Hommage an die Goldenen Zwanziger und eine Einladung an Sie, unsere Kollektionen zum Thema Renovation (aber auch Neubau) zu entdecken.

Beispielsweise, wie das feingliedrige Stahlprofilsystem Janisol Arte 2.0 als Festverglasung in unterschiedlichsten Einbausituationen und mit vielfältigen Öffnungsarten Objekte in Stilikonen verwandelt. Mit dem neuen Janisol Arte 66 lässt sich die Öffnungsart „Drehkipp“ realisieren. Ebenfalls neu bei Jansen sind Jansen Art’15, ein nicht isoliertes Stahlprofilsystem für lichtdurchflutete Innenräume im gehobenen Innenausbau und Jansen Art’System, ein schlankes Stahlprofilsystem für nicht isolierte Fenster und Fenstertüren.

Mehr Informationen zum Messeauftritt finden Sie auf unserer BAU-Seite.

Jansen Header News Bauen mit Stahl und Stil