zurück

Das neue JANIsoft Update 2018 R1 ist da!

|

Das neue JANIsoft-Software-Update steht nun zur Installation bereit. Den neuen Release «JANIsoft 2018 R1» gibt es nun als 32-bit oder als 64-bit Version. In diesem grossen Update dürfen wir 4 Highlights vorstellen, welche Sie auch im Video im Detail betrachten können.

zum Download


Die grössen Neuheiten in der Übersicht

Jansen Schiebe- und Falttore

Neu enthalten sind nun die neuen Profilsysteme Jansen Industrie Schiebe- und Falttore in der Bautiefe 50, 60 und 80. Durch die algorithmische Beschlags-Programmierung werden die Beschlagsteile je nach Anwendungsfall korrekt ermittelt. Zu diesen Produkten entsteht nun eine Vielzahl an Konstruktions-Möglichkeiten. Zum Beispiel kann beim Schiebetor zwischen 1-gleisig und 2-gleisig unterschieden werden. Zudem kann man für die Schiebetore die Laufrollen mit der Variante am Boden oder an der Decke konfiguriert werden. Bei den Falttoren hat man eine freie Flügelzusammenstellung. Der Anwender kann pro Flügel-Seite eine Anzahl von Flügel eingeben, welche dann mit den notwendigen Beschlagsteilen ermittelt wird.
 

3D-Polygon Elemente für Festfelder / Fenster und Türen

Bei der Positionserstellung erhalten Sie nun neue Systemvorlagen, worin sie die 3D-Elemente für alle Festfelder / Fenster & Türsystemen erfassen können. Um eine freie Winkeleingabe garantieren zu können, besteht die Lösung zu Beginn als Eckglas-Konstruktion. Sie können in diesen 3D-Elemente eine unendliche Anzahl von Flächen und Winkeln bestimmen. Sie können die Eckglas-Konstruktion auch von Hand auf Jansen Systemprofile abändern. Die visuelle Darstellung bietet Ihnen einen wesentlichen Vorteil.

Janisol Faltwand Erweiterungen

Mit der neuen Version können Sie die Profilierung der Faltwand-Konstruktion selektiv abändern. Das erlaubt Ihnen eine Vielzahl an Konstruktionsmöglichkeiten. Zusätzlich können Sie nun die Verglasung auf eine verblechte Konstruktion abändern. In der Blechkonstruktion lassen sich nun auch Verstärkungsprofile hinzufügen.

Neue Unterkonstruktionsprofile für Jansen VISS-Fassaden

Neu können Sie die Jansen Ixtra-Profile aus dem Sortiment auswählen. Zusätzlich zu den gängigen Industrien-Profilen wird ihnen nun ermöglicht auch IPE / IPET / UNP-Träger einzusetzen. Diese können zwar nicht bei Jansen bestellt werden, aber bietet Ihnen in der Konstruktionsphase einiges an Freiheit. Die Verglasung wird immer noch durch das bewährte VISS-System gewährleistet.