zurück

Gewinner des Young Talent Architecture Awards (YTAA) 2020

|

Am 5. Oktober wurden die vier Gewinner des diesjährigen YTAA’s bekannt gegeben.

Dies sind:

  • Off the Grid: Willem Hubrechts; ‘Faculty of Engineering Science of the University of Leuven’, Belgien
  • OASI : Álvaro Alcázar Del Águila, Eduard Llargués, Roser Garcia, Sergio Sangalli; Vallès School of Architecture of the Universitat Politècnica de Catalunya, Barcelona Tech in Sant Cugat delVallès, Barcelona, Spanien
  • Three places to inhabit the mountain range in the Maule region: Pía Montero, Maria Jesús Molina, Antonia Ossa; ‘School of Architecture of the University’,Talca, Chile
  • Stage for the City: Monika Marinova; ‘The Sir John Cass School of Art Architecture & Design’, London Metropolitan University, London, UK

Die drei Gewinner der erstmaligen ‘YTAA Asia Edition’ 2020 sind:

  • Yulgok street: JiSoo Kim; ‘The Hanyang University School of Architecture in Seoul, Korea
  • The Wall: Peiquan Ma, Yuan Liu, Jing Cheng, Yuxuan Liang and Zi’ang Li; ‘The School of Architecture at Tianjin University’ Tianjin, China
  • Mending the gap: Landscape conservation for the island of Aliabet: Shreeni Benjamin, ‘Faculty of Architecture’, CEPT University, Ahmedabad, Indien

Die Gewinner erhalten ein Diplom, je 5.000 Euro Preisgeld, ein Profil auf World-Architects.com sowie die Teilnahme an Veranstaltungen (Preisverleihung und der ‘Future Architecture Platform’) sowie USM-Möbel für die Gestaltung ihres Arbeitsplatzes. Aufgrund der Verschiebung der Architekturbiennale in Venedig wird die Ausstellung YTAA 2020 am 22. Mai 2021 im Europäischen Kulturzentrum, im Palazzo Mora in Venedig, als Begleitveranstaltung der Biennale eröffnet. Zuvor startet die Ausstellung im November 2020 und reist neben Venedig auch an Universitäten.

Herzliche Gratulation an die Gewinner!

Jansen YTAA 2020 - Jansen AG