zurück

Jansen gewinnt den European Geothermal Innovation Award

|

Der begehrte European Geothermal Award wurde an der dreizehnten GeoTHERM, Europas grösster Geothermie-Fachmesse, in Offenburg-Ortenau verliehen. Dieses Jahr sind wir, die Jansen AG, die glücklichen Gewinner und wurden für die JANSEN hipress Erdwärmesonde ausgezeichnet.

Nachdem wir bereits 2017 mit der Rohroberflächentechnologie JANSEN shark für den Ruggero Bertani European Geothermal Innovation Award nominiert waren, konnte Jansen nun als Gewinner den Preis in Empfang nehmen. Als einziges Produkt im Bereich Erdwärmesonden, bestritt die Hochdruck-Erdwärmesonde JANSEN hipress mit vier europäischen Unternehmen die Finalrunde.

Dietmar Alge, Leiter Verkauf Geothermie sagt: «Ich freue mich sehr über den Preis. Er ist das Verdienst des gesamten Entwicklungsteams. Wir sind stolz, dass wir die Jury überzeugen konnten und auch für Energieversorger, Planungsunternehmen, Energieplaner und Quartiere mit hohem Energiebedarf und verdichteter Bauweise eine Lösung anbieten können. Die JANSEN hipress Erdwärmesonde ist eine attraktive Alternative zu fossilen Heizungssystemen (Öl, Gas) und ermöglicht eine umweltfreundliche Energieversorgung für mehrere Generationen.»

Jansen Jansen Gewinner European Geothermal Innovation

Das Jansen Geothermie-Verkaufsteam v.l.: Benjamin Haymoz, Benjamin Pernter, Benjamin Klöppel, Dunja Speck und Dietmar Alge (Leiter Verkauf Geothermie)