Kunststoffverarbeiter EBA

Kunststoffverarbeiter-/innen bedienen Fertigungslinien und sind für die Qualität der Produkte verantwortlich. Sie rüsten die Produktionswerkzeuge für den nächsten Auftrag und sind in der Lage die Wartungsarbeiten an den Anlagen auszuführen. Dabei kennen sie die Eigenschaften der wichtigsten Kunststoffe.

    Speziell bei Jansen

    • Moderner Maschinenpark und vielseitige Produktpalette
    • Einblick in verschiedene Abteilungen: z.B. Lehrwerkstatt, Instandhaltung, Labor Fachgebiet Extrusion

    Dauer:
    2 Jahre

    Berufsschule:
    Rapperswil

    Schultage:
    1 Schultag pro Woche

    Schulfächer:
    Technische Grundlagen (Mathematik, Naturwissenschaften, Informatik, Lern- und Arbeitstechnik), Fachkunde (Werkstoff- und Verfahrenstechnik), Allgemeinbildung (Sprachen, Kommunikation, Gesellschaft) und Sport

    Kurse:
    1 überbetrieblicher Kurs (üK) am Kunststoff Ausbildungs- und Technologie-Zentrum (KATZ)

    • Abgeschlossene Realschule
    • Interesse an Technik und handwerkliches Geschick
    • Spass am exakten Arbeiten an Anlagen und Maschinen

    Bei einer absolvierten Lehre als Kunststoffverarbeiter/in EBA hat man die Möglichkeit den Kunststofftechnologen EFZ anzuhängen.