Stellwerk 08

DE-Heidelberg
Stellwerk 08

© shakabra

Stellwerk 08

© shakabra

Stellwerk 08

© shakabra

Stellwerk 08

© shakabra

Stellwerk 08

© shakabra

Behutsame Transformation: Vom Stellwerk zum Bistro

Eine im wahrsten Sinne des Wortes „richtungsweisende“ Umnutzung hat das 1914 erbaute Stellwerk 08 in Heidelberg erfahren. Wo früher die Weichen für den Güterverkehr gestellt wurden, bereichert heute ein Bistro die belebte Bahnstadt. Bei der behutsamen Transformation des Technikdenkmals haben metris Architekten und Stadtplaner „so viel wie nötig, so wenig wie möglich“ geändert. Um die vorhandenen Industrieverglasungen im ersten Obergeschoss zu erhalten, wurden sie mit Vorsatzfenstern aus Stahlprofilsystem Janisol Arte 2.0 wärmetechnisch ertüchtigt. 

Die fast zwölf Meter breite Schüco Hebe-Schiebetüranlage fertigte die Pazdera AG, Coburg, aus dem Schüco Aluminiumsystem ASS70.HI

Anwendungsbereich

Fenstersysteme


Systeme/Produkte

Janisol Arte 2.0


Architektur

metris Architekten und Stadtplaner, Heidelberg/DE


Metallbau

Pazdera AG, Coburg/DE


Fertigstellung

2019

zurück zur Übersicht