Europa-Gebäude

BE-Brüssel
Europa-Gebäude

©Tim Fisher Photography

©Philippe Samyn and Partners architects and engineers - lead and design Partner Studio Valle Progettazioni architects Buro Happold engineers

©Colour compositions by Georges Meurant

Europa-Gebäude

©Tim Fisher Photography

©Philippe Samyn and Partners architects and engineers - lead and design Partner Studio Valle Progettazioni architects Buro Happold engineers

©Colour compositions by Georges Meurant

Europa-Gebäude

©Tim Fisher Photography

©Philippe Samyn and Partners architects and engineers - lead and design Partner Studio Valle Progettazioni architects Buro Happold engineers

©Colour compositions by Georges Meurant

Europa-Gebäude

©Tim Fisher Photography

©Philippe Samyn and Partners architects and engineers - lead and design Partner Studio Valle Progettazioni architects Buro Happold engineers

©Colour compositions by Georges Meurant

Sicherheit auf höchster Ebene

Sie zählt zu den beliebtesten Hintergrundmotiven für TV-Schaltungen nach Brüssel: Die Fassade des Europa-Gebäudes, eine Collage aus über 3000 Holzfenstern. Die vielzitierten „verschlossenen Türen“ jedoch, hinter denen die Staats- und Regierungschefs oftmals tagen, sind aus Stahl. Viele von ihnen kombinieren Einbruchhemmung, Durchschusshemmung und Explosionshemmung in nur einem Profil: Economy 60 von Jansen.

Der Sicherheitsstandard orientiert sich am Umfang eines möglichen Angriffs und unter Berücksichtigung des Widerstandes anderer Bereiche der Fassaden. So sind die schusssicheren Dreifach-Verbundgläser der thermischen Fassade im besonders gefährdeten Eingangsbereich zusätzlich verstärkt. Zu den objektspezifischen Sicherheits- und Schutzvorgaben in den Eingangsbereichen zählen auch eine Reihe von ein- und zweiflügeligen Drehtüren, die der belgische Metallbauer Lootens Deinze NV auf der Basis des Stahlprofilsystems Economy 60 von Jansen fertigte. 

Lesen Sie mehr dazu im online Magazin SCALE

Anwendungsbereich

Türsysteme

Fenstersysteme


Systeme/Produkte

Economy 60

Einbruchhemmung Klasse RC3

Durchschusshemmung Klasse FB6

Explosionshemmung Klasse EXR 3


Architektur

Samyn und Partner, Brüssel/BE

Studio Valle Progettazioni, Rom/IT

Buro Happold, Bath/UK


Metallbau

Lootens Deinze NV, Deinze/BE


Fertigstellung

2015


zum Objektbericht

zurück zur Übersicht