Jansen Referenzobjekt gewinnt den Museums + Heritage Award

Das Odunpazari Modern Museum (OMM) gewann letzte Woche den «Museums + Heritage Award» in der Kategorie «International Project of the Year > £ 1 Million». Die Awards werden jeweils verliehen, um wichtige Initiativen in den Bereichen Kultur und Museen hervorzuheben und zu würdigen.

Das Museum in der türkischen Universitätsstadt Eskişehir präsentiert sich als ein Ensemble von aus Kantholz gebildeten Kuben, die über einem gläsernen Sockel zu schweben scheinen. Mit diesem setzen die japanischen Architekten Kengo Kuma und Partner den verwinkelten Gassen der Altstadt eine „glasklare“ Struktur entgegen, die Orientierung ermöglicht und Transparenz signalisiert. Für die Realisierung der grossformatigen Fassadenverglasungen wählten sie das Stahlprofilsystem VISS von Jansen. Rasterfeldgrosse Drehtüren aus der gleichen Profilfamilie führen die grosszügige Linie der VISS Fassade in den Erschliessungsbereichen fort.