Citroen Garage–New Deal

FR-Lyon
Citroen Garage–New Deal
Citroen Garage–New Deal
Citroen Garage–New Deal

Flagship-Store im Wandel der Zeit

Die Citroën-Niederlassung in Lyon war seinerzeit das grösste Autohaus der Welt: Rund 1000 Fahrzeuge waren hier ständig ausgestellt, dazu kamen Werkstätten für die Montage von Neu-wagen, Reparaturwerkstätten und ein Ersatzteillager. Nun wurde das 1932 eröffnete Gebäude saniert und grösstenteils einer neu-en Nutzung zugeführt. Neben der Ertüchtigung der Tragstruktur galt das Hauptaugenmerk einem zeitgemässen Energiekonzept und dem baulichen Wärmeschutz. Die historischen Fenster-, Tür- und Torkonstruktionen adaptierten die Architekten mit hochwärmedämmenden Stahlprofilsystemen.

Anwendungsbereich

Fassadensysteme

Fenstersysteme


Systeme/Produkte

VISS

Janisol Arte


Architekt/in

SUD Architectes, Lyon/FR

ALEP Architectes, Lyon/FR


Fertigstellung

2015

zurück zur Übersicht