Jansen gibt der Architektur neue Inspiration

Architektur ist Ausdruck unserer Gesellschaft. Mit Baukunst setzen wir nachhaltig Akzente. Gefragt sind präzises Handwerk und wegweisende Technologien. Beides vereinen wir in unseren Stahlsystemen für Fenster-, Tür- und Fassadenlösungen. Unser Anspruch: Funktional perfektionierte Systemlösungen, die für architektonische Highlights sorgen.

Produkte

Wir entwickeln und produzieren Komponenten für Profilsysteme für Fenster, Türen und Fassaden aus Stahl und Edelstahl für vielseitige Anwendungen. Damit tragen wir aktiv zu innovativer und nachhaltiger Baukunst bei.

mehr

Referenzen

Jedes Gebäude erzählt seine eigene Geschichte. Geschrieben werden sie von kreativen Händen und Köpfen - mit unseren Stahlsystemen.

mehr

Services

Wir bieten Ihnen einen Full Service von der Planung
bis zu umfangreichen After Sales Leistungen - mit
BIM-Modellen unserer Stahlsysteme, JANIsoft, CNC-Maschinen, Verarbeitungshilfsmittel, Prüfungen, Dokumentationen, Berechnungstools, technischer Beratung sowie Schulungen.

mehr

News

17.05.2017

PRIXFORIX Fassadenaward

2018 verleiht die prominent besetzte Jury aus der Architekturszene den PRIXFORIX-Award für die attraktivste Fassade der Schweiz. Teilnehmende haben bis zum 31. August 2017 die Möglichkeit, sich mit ihrem Projekt für den Wettbewerb anzumelden.

Die Jansen AG unterstützt als Hauptsponsorin die Idee des PRIXFORIX-Awards, um ausgezeichnete Arbeiten im Fassadenbau zu fördern.

Informationen und Teilnahme

mehr lesen
17.05.2017

Kongresshalle Leipzig

Die Kongresshalle Leipzig wurde von german-architects zum Bau des Jahres 2016 gewählt. In den Jahren 2010 und 2011 wurden Teile des Süd- und Nordflügels saniert und weitere Säle errichtet. Seit 2015 gibt es auch ein Zoorestaurant im Palrmensaal, das dem Zoo die Chance zur Weiterentwicklung geben soll.

Die imposante und stilvolle Kongresshalle enthält Janisol- und VISS Fassaden-Systeme von Jansen.

mehr lesen
10.05.2017

Digitale Herstellerinformationen sicherstellen

Die Digitalisierung des Planens, Bauens und Betreibens von Gebäuden wird mit BIM (Building Information Modeling) sichergestellt. Da BIM nur funktioniert, wenn vor dem realen Bauen digital gebaut wird, sind es gerade die Hersteller von Bauprodukten, die praxisgerechte Lösungen für das digitale Abbild des Gebäudes anbieten.

Nicht nur die digitalen Produkte, sondern auch die digitalen Prozesse von der Grundlagenermittlung über die Planung bis zum Bauen und Betreiben von Gebäuden müssen optimal ausgeformt und aufeinander abgestimmt werden.

Hier können digitale Services von Herstellern eine wachsende Bedeutung spielen. Um diese Entwicklung von den meist noch klassischen, noch nicht durchgängig digital unterstützten Abläufen hin zu einer durchgängigen Methode BIM mit grossem Erfolg mitzugestalten, haben die sechs Hersteller-Firmen Dormakaba, Hilti, Hörmann, Jansen, Schüco und Xella die Herstellerinitiative productsforbim gegründet.

Die Gründer-Firmen sind bestrebt, die Sicherstellung der praxisnahen Implementierung von digitalen Herstellerinformationen zu gewährleisten, um die digitalen Prozesse für Planer, Verarbeiter, Produkthersteller und Betreiber von Gebäuden voranzutreiben.

Die neue Initiative wird sich der Organisation buildingSMART-German Speaking Chapter angliedern.

Weitere Vorteile, die durch die Herstellerinitiative gesichert werden:

  • Bereitstellung von digitalen Daten und Services
  • Optimale Positionierung der Herstellerinteressen
  • Branchenübergreifender Informationsaustausch
  • Zielgruppengerechte Öffentlichkeitsarbeit

productsforbim

mehr lesen

Agenda

Keine Events verfügbar