Lokal verwurzelt, global gewachsen

1923 als Handwerksbetrieb im schweizerischen Oberriet von Josef Jansen gegründet, ist Jansen zu einem internationalen Hightech-Unternehmen herangewachsen. Vieles hat sich im Laufe der Unternehmensgeschichte verändert. Geblieben ist das Kerngeschäft, das auf starken Pfeilern fusst: Mit ausgeprägter Werkstoffkompetenz und Kundenorientierung, überdurchschnittlichem Qualitätsverständnis und Engagement wird Jansen denn auch in Zukunft Geschichte schreiben.

1923 Josef Jansen übernimmt in Oberriet einen Kleinbetrieb, der Stahlpanzerrohre herstellt.

1926 Die Fabrikation von Isolierrohren sowie Gas- und Wasserleitungsrohren wird aufgenommen.

1930 Jansen beginnt mit der Herstellung von gezogenen Präzisionsstahlrohren.

1946 Das Sortiment wird mit der Fabrikation von Stahlprofilsystemen erweitert. Jansen zählt 120 Mitarbeitende.

1955 Als Programmergänzung werden Kunststoffrohre hergestellt.

1973 Es finden grosse Fabrikations- und Lagererweiterungen statt.

1978 Jansen erwirbt die Lizenz von Schüco Profilsystemen in Aluminium und Kunststoff für die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein.

1981 Der Personalbestand erreicht 560 Mitarbeitende; der Jahresumsatz beträgt rund 100 Millionen Schweizer Franken.

1990 Ein Hochregallager wird gebaut. Der Personalbestand liegt bei 670 Mitarbeitenden; der Umsatz überschreitet erstmals 200 Millionen Schweizer Franken.

1992 Jansen erhält das SQS-Zertifikat nach EN/ISO 9001 für das gesamte Unternehmen.

1997 Im neu errichteten Zweigwerk im deutschen Dingelstädt wird mit der Produktion begonnen.

2001 Der Personalbestand liegt bei 750 Mitarbeitenden.

2002 Jansen erhält die SQS-Zertifikate nach ISO 9001:2000, ISO/TS 16949:1999 und ISO 14001:1996.

2010 Jansen beschäftigt 830 Mitarbeitende und erwirtschaftet rund 300 Millionen Schweizer Franken. Am Standort Oberriet wird der Jansen Campus mit zusätzlichen Büros sowie Seminarräumen gebaut.

2011 Der Personalbestand beträgt weltweit über 1'000 Mitarbeitende, davon rund 60 Lernende. Am Standort Oberriet wird der Neubau Jansen Campus fertiggestellt und bezogen.